Manuelle Therapie

Logo_hundum gesund.png

Diese passive Therapieform bezieht sich auf die Erhaltung und Wiederherstellung normaler Gelenkfunktionen. Dabei wird durch verschiedene Techniken (z.B. Traktionen, Dehnungen) die natürliche Beweglichkeit des Gelenkes wieder hergestellt und der Gelenkstoffwechsel angeregt, wodurch Entzündungen und Schmerzen gelindert werden. Zudem werden Gelenkblockaden (z.B. an der Wirbelsäule) gelöst und gelenkumgebende Muskeln und Gewebe gedehnt.